Monatsarchiv: September 2013

Nochmal von vorne, aber anders

Wieder im Hotel, Fernseher läuft, ukrainische (oder russische?) Musikvideos auf M1 (einige habe ich inzwischen schon dreimal gesehen, ich hatte auch den Eindruck, dass ich einen Song, der aus einem Autoradio kam, kenne). Also alles wie gestern, nur später. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Odessa | Kommentar hinterlassen

Falken, Tauben und Kaninchen

Hocke wieder im Hotelzimmer und gucke nebenbei ukrainische Musikvideos. Eine Freundin von mir sagt, ein Fernseher sei für sie, wenn sie alleine sei, eine „sprechende Lampe“. Das helfe, sich nicht so alleine zu fühlen. Nun, meine spricht oder vielmehr singt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Odessa | 3 Kommentare

We have a winner!

Guten Morgen aus Odessa, hier ist es schon fast 12 Uhr, sonnig, 16 Grad. Tja, das mit der Treppe war natürlich sehr einfach, ich wollte halt auch, dass es rauskommt. Aber Dr. Stückemann war mit seinem Kommentar einen Beitrag schneller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Odessa | 2 Kommentare

Spaziergang in der näheren Umgebung

Ich machte mich dann mal auf die Socken, um die nähere Umgebung des Hotels zu sondieren und möglichst ein paar Getränke (Wasser, Bier) einzukaufen. Das Wetter: Bedeckt, leichter Wind, vielleicht 16 Grad. Direkt vor dem Hotel (welches übrigens über 190 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Odessa | 13 Kommentare

Angekommen wo auch immer…

Also, wo war ich stehengeblieben? Achja, im Frankfurter Flughafen. Der Umstieg von der Bombardier CRJ700 in einen A321, der mich in eine andere Stadt mit einem anderen großen Flughafen bringen sollte, war problemlos und ohne viel Weg zum Gate. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Odessa | 2 Kommentare

Wo bin ich hier bloß gelandet?

So, ich bin angekommen. Wo – das sage ich noch nicht. Denn wie schon angekündigt, startet ab sofort das „Wo bin ich“-Gewinnspiel. War eine Idee meines Chefs. Einige Hinweise habe ich zuvor ja schon in einem anderen Post gegeben. Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Odessa | 1 Kommentar

Excuse me while I kiss the sky…

Frankfurt/Main, 07.56 Uhr. Warten auf den nächsten Flieger nach … nöö, sag ich noch nicht. In Verbindung mit der ungefähren Uhrzeit könnte das zu viel über das Endziel aussagen… So lief es bisher: Gestern war noch eine nette Ingress-Runde angesagt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pre-Flight | 1 Kommentar