Monatsarchiv: März 2015

Tag 21 – Bergfest (vielleicht) und viel liebe Post

Nachdem der Wecker um 06:40 Uhr Rabbaz gemacht hatte stand ich auf, schlüpfte in die Sportklamotten und eilte zum Frühsport in Raum Wuppertal. Hm. Frühsport nervt zwar (also, insbesondere das „Früh“), aber es ist nicht so anspruchsvoll wie teilweise „Trainingsgruppe“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 1 Kommentar

Tag 20 – Wenn ich blau sehe, sehe ich rot und die 6 Hüte des Denkens

Heute war kein schöner Tag für mich. Immer wieder passierte irgendetwas, was mich rot sehen ließ: Entweder, die Dinge liefen unstrukturiert und nicht so wie geplant, oder ich wurde mit meinen eigenen Schwächen konfrontiert. Ich hatte zwischenzeitlich überlegt, ob ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 1 Kommentar

Tag 19 – ein ruhiger Tag in der Klinik und ein Haar im Salat

Mein Wecker meldete sich mit seiner Piepshow um 08:10 Uhr, von wegen Frühstück bis 09:00 Uhr. Egal. Aus das Ding, umdrehen und weiterschlafen bis nach 10:00 Uhr. Es ging und war auch mal wieder schön. Duschen und anziehen. Ich machte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 2 Kommentare

Tag 18 – alleine auf einer einsamen Insel und kein Handy-Empfang

Der Wecker stand auf 08:10 Uhr. Also aufstehen, duschen und zum Frühstück. Ich hatte Glück, dass ich noch etwas bekam, denn das Frühstück geht Samstag nur bis 08:30 Uhr. Sonntag, also morgen, geht es bis 09:00 Uhr. Allerdings war ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ingress, Wuppertal | Kommentar hinterlassen

Tag 17 – Hiphop und die Hand am Stab des Nebenmannes

Der Wecker piepte um 06:30 Uhr, und ich stellte ihn weiter auf 06:45 Uhr. Dann schälte ich mich aus dem Bett, zwängte mich in meine Sport-Pelle und eilte zur Sporttherapie. Um dort niemanden vorzufinden. Okay, falscher Ort, Frühsport ist in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 3 Kommentare

Tag 16 – Halt die Fresse, Paul!

Der Tag begann um 07:45 Uhr. Rein in die Sportklamotten (ich würde zwei Einheiten Sport haben und erst hinterher duschen und andere Klamotten anziehen) und ab zum Frühstück. Um 8:30 Uhr stand ein Gesundheitsvortrag an. Auf dem Plan stand „Abgrenzung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized, Wuppertal | Kommentar hinterlassen

Tag 15 – Viel Freizeit und Starlight Express

Mein Tag begann heute um 7:30 Uhr. Um 8:30 Uhr war Indikationsgruppe Stress, vorher Frühstück. Bei der Indi Stress gab es erst einmal eine Menge Papier zum später Durchlesen. Anschließend sollte man sich paarweise gegenseitig nach dem größten Stressfaktor des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 1 Kommentar