Monatsarchiv: April 2015

Tag +1: Nachtrag zum Fazit und „der Tag danach“

Ich habe eine Sache, die mir wichtig ist, beim Fazit vergessen. In den 80er Jahren warb, ich glaube „Head & Shoulders“ mit dem Spruch „You never get a second chance to make a first impression.“ (Du bekommst nie eine zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ingress | Kommentar hinterlassen

Tag +1: Wuppertal-Fazit

Was nehme ich mit: Mindestens 3 Ziele, davon ein Hauptziel Viele gute Erkenntnisse, Ideen, Empfehlungen und Hintergrundinformationen Sechs unter dem Strich erholsame Wochen Viele neue Kontakte zu lieben Leuten aus meiner Gruppe Notizen und Zeichnungen Fröschlein, Schafseher, ein Windlicht, einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 3 Kommentare

Tag 42 – Die Bahn kommt. Manchmal nur von Wuppertal-Oberbarmen bis nach Ennepetal-Gevelsberg.

Da ich um 07:00 Uhr Frühsport hatte, stand ich um 06:40 Uhr auf, und schlüpfte in die Sportklamotten. Als ich in der Lobby ankam, lungerte dort schon eine Gruppe lustloser Frühsportler in spe herum. Der Therapeut hingegen war weit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 4 Kommentare

Tag 41 – unterwegs mit Lemmingen

Mein Wecker war auf 9:15 Uhr eingestellt, ich war aber schon vorher wach, stand aber etwas später auf. Das Frühstück und den Burn-out-Vortrag (soll gut gewesen sein) habe ich geschwänzt wie geplant. Um 10:00 Uhr hatte ich Therapiegruppe. Wir trafen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | 1 Kommentar

Tag 40 – Schwebebahn-Mission und hacking hardt

Mein Tag begann um 08:00 Uhr. Frühstück gibt es Sonntags bis 09:00 Uhr, also 30 Minuten für die Morgentoilette und 30 Minuten zum frühstücken. Nach dem Frühstück hatte ich keine Lust, sofort irgendwohin loszudüsen, und in der Gruppe hatten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ingress, Wuppertal | Kommentar hinterlassen

Tag 39 – Vom Bulbus olfaktorius, roten Rutschen und Glyphhacking

Ich stand um 08:00 Uhr auf und machte mich zum Frühstück auf. Um 09:00 Uhr stand ein Gesundheitsvortrag an. Ich dachte, es ginge um das Thema „Burn-out“, aber ich habe mich wohl im Tag vertan. Das Thema war „Emotionen“. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ingress, Wuppertal | Kommentar hinterlassen

Tag 38 – Psycho Abschluss, Pilates, Dr. Wald und BSI-Bögen

Die Nacht war suboptimal. Ich wachte irgendwann auf und hatte Probleme, wieder einzuschlafen. Als das gelungen war, klingelte plötzlich irgendwann (vielleicht gegen 06:00 Uhr) plötzlich mein Telefon am Bett und weckte mich. „Ja?“ „Müller hier. Waren Sie vorhin bei meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wuppertal | Kommentar hinterlassen